Copyright by WRTC2018 e.V. (2015 - 2017) Contact: WRTC 2018 e.V. | Tizianstrasse 3 | 83026 Rosenheim | E-Mail: contact@wrtc2018.de | Impressum & Datenschutz

Der WRTC 2018 e.V., Gastgeber der World Radiosport Team Championship 2018, teilt mit, dass die Wettbewerbsregeln veröffentlicht wurden http://wrtc2018.de/index.php/wettbewerb.

Die Organisatoren der WRTC 2018 freuen sich, bekannt geben zu können, dass ICOM die WRTC 2018 als Platin-Sponsor unterstützt. Das japanische Unternehmen steht seit Jahrzehnten für innovative Transceiverentwicklungen sowohl im Kurzwellen- als auch im UKW-Bereich. Die enge Verbundenheit ICOMs zum Thema Contesting zeigt sich auch in der Initiative des Icom Contest Teams oder bei der Unterstützung der Contest University. Bei der WRTC 2014 in New England leistete Icom America als Hauptsponsor einen großartigen Beitrag zum Gelingen der olympischen Spiele der Funkamateure.

(Wittenberg, 7. Juli 2016) Am 2. Juli-Wochenende, genau zwei Jahre vor der WRTC 2018, führen die Organisatoren der Funkweltmeisterschaft einen ersten Testtag durch. Dabei werden an fünf Standorten die für 2018 geplanten Antennen aufgebaut und unter Wettkampfbedingungen getestet.

Der Testtag verfolgt verschiedene Ziele. Zunächst geht es um den Aufbau der Antennenanlage durch verschiedene Teams, um zu üben und um Optimierungsmöglichkeiten zu untersuchen. Auch die Logistik und Planung sowie die Arbeit in Teams aus ganz Deutschland werden erstmalig ausprobiert.

Zudem ist die Öffentlichkeitsarbeit ein wichtiges Ziel. Anwohner und Lokalpolitiker sind genauso eingeladen wie die Presse lokale Fernsehsender. Analog zur WRTC 2014 werden die Standorte mittels weltweit verteilter CW-Skimmer vermessen. Weiterhin wird auch echter Funkbetrieb im IARU-Contest verbunden mit einem internen Wettbewerb durchgeführt.

Die geplanten Rufzeichen für

  • Contestbetrieb sind DD5M, DK2O, DR1X, DM5D und DR5L sowie
  • für den CW-Skimmertest DB2B, DK7C, DM3W, DP9A und DR3W

Der WRTC-Testtag 2018 wird mitveranstaltet durch die DARC-Distrikte Brandenburg (Y) und Sachsen-Anhalt (W), die auch durch beide Distriktsvorsitzenden und ihre Stellvertreter als „einfache“ Vor-Ort-Helfer vertreten sind.

Wesentliches Ziel des Testtags ist es zu lernen, denn jedes Problem, das wir 2016 entdecken, können wir in Ruhe lösen.

Friedrichshafen, 25.6.2016 Die Organisatoren der WRTC 2018 freuen sich, bekannt geben zu können, dass YAESU Musen die WRTC 2018 als Prime Sponsor unterstützt. Im Rahmen der Ham Radio 2016 unterzeichneten YAESU, vertreten durch Masao Mori (Director) und der WRTC 2018 e.V., vertreten durch den Präsidenten Christian Janßen (DL1MGB) ein „Memorandum of Understanding“. YAESU Musen, bekannt als führender Hersteller von Amateurfunkausrüstung, feiert in diesem Jahr sein 60jähriges Bestehen. Der Name YAESU steht für Innovation und Tradition. Das japanische Technologieunternehmen unterstützt seit Jahrzehnten vielfältige Projekte im Bereich DX und Contesting. Bereits bei der WRTC 2002 in Finnland war YAESU als Hauptsponsor an vorderster Front an der Entwicklung der WRTC Idee beteiligt.

(Magdeburg, 20 Juni 2016) Holger Stahlknecht, Minister für Inneres und Sport in Sachsen-Anhalt, übernimmt die Schirmherrschaft für die World Radiosport Teamchampionship, die im Sommer 2018 in der Region Wittenberg/Jessen stattfindet. Stahlknecht ist seit 2011 im Amt und gehört der CDU an, die die Landeregierung führt. Eine besondere Beziehung zum Medium Funk ergibt sich daraus, dass der Innenminister auch für die Behörenkommunikation und den BOS-Funk zuständig ist.

Grußwort des Ministers

Sehr geehrte Sportlerinnen und Sportler, liebe Gäste und Organisatoren,

f t